Erziehung und Gehorsam

Folgende Kurse zum Thema Erziehung und Gehorsam biete ich an:

Artikel: Spielerisch das Leben lernen

 

Anfängerkurs

Jeder Mensch träumt von einem gehorsamen, alltagstauglichen Hund, den man überall mit hinnehmen kann und der auch im Freilauf noch vorbildlich auf seinen Menschen achtet. Jogger, Fahrradfahrer, andere Spaziergänger und Hunde stellen für diesen Traumhund keine Probleme dar.

Da unsere Hunde so jedoch nicht zur Welt kommen, müssen wir Ihnen den Weg dahin weisen und diesen gemeinsam mit ihnen gehen. Je gehorsamer ein Hund ist, desto mehr Freiheiten darf er letztendlich geniessen.

In der Regel verlassen die Hunde mit etwa 5 Monaten das Welpenspiel, um dann den A-Kurs zu besuchen. Oft sind es aber auch erwachsene Hunde, die den Kurs absolvieren, da sie bis zu diesem Zeitpunkt gar keinen oder nur wenig Grundgehorsam erlernt haben.

Dabei geht es im A-Kurs nicht um Präzisionsarbeit, sondern darum, dass der Mensch lernt: „Wie sage ich es meinem Hund?“
Die richtige Mischung aus Verständigung, Respekt, Vertrauen und Konsequenz liefern hier die Basis für eine gute Erziehung und eine starke Mensch & Hund Beziehung.

Am Ende des Kurses sollte der Hund gelernt haben vernünftig an der Leine zu gehen, kleine Dinge wie „Sitz“ und „Platz“ auch mit Ablenkung zu beherrschen und aus verschiedenen Situationen gut abrufbar zu sein. Neben den praktischen Übungen, fließen auch immer wieder theoretische Themen wie z.B. der Umgang mit Angst oder die Bedeutung der Motivation in den Kurs mit ein.

  1. Rufen
  2. Orientierung an der Leine mit Ablenkung – an- und ableinen
  3. Hund sitzen lassen – Fußarbeit
  4. Abbruch
  5. Sitz auf Entfernung – Platz
  6. automatisch Sitz – Umgang mit Angst Unsicherheit
  7. Orientierung ohne Leine – Motivation – Spiel

 

 

Erweiterungskurs

Der Erweiterungskurs baut auf den Grundlagen des Anfängerkurses auf, enthält aber zudem viele Einheiten der Begleithundeprüfung. Auch wenn Sie diese nicht absolvieren möchten, stellen diese Übungen eine tolle Möglichkeit dar, gemeinsam mit ihrem Hund zu arbeiten und diesen sinnvoll zu beschäftigen.

Auch werden Gruppenarbeiten erlernt, womit der Kurs stark auf den nachfolgenden Fortgeschrittenenkurs vorbereitet.

Im E-Kurs wird präziser gearbeitet, so dass der Anspruch nach und nach steigt. Trotz steigender Schwierigkeiten soll der Lernerfolg und das Ziel ein gutes Team zu werden, an erster Stelle stehen.

 

 

Fortgeschrittenenkurs

Im Fortgeschrittenenkurs ist ein gewisses Maß an Grundgehorsam nötig, da in der Gruppe gearbeitet wird.

Eine breite Palette aus verschiedensten Übungen und Spielen mit dem Hund wie z.B. kleinen Wettrennen, machen den Kurs immer wieder abwechslungsreich und bietet Anregungen für Übungen in der Freizeit.

Da der Kurs, anders als die anderen „Erziehungskurse“ keinem statischen Aufbau unterliegt, sondern immer wieder individuell nach Ausbildungsstand der Hunde geleitet wird, besuchen viele Mensch-Hund-Teams den Kurs immer wieder gern.

So kommt es dort auch zu netten Zusammentreffen von Hundehaltern, die sich gern untereinander austauschen.

 

 

Reitbegleithundekurs

Es gibt nichts, was sich schöner anfühlt, als mit Hund und Pferd friedlich durch das Gelände zu ziehen …. Ich helfe euch gerne dabei

Da ich immer wieder gefragt werde, wie ich es hinbekomme, dass mein Hund so gut am Pferd mitgeht und auch vom Pferd aus so gut gehorcht, möchte ich einen Reitbegleithundkurs anbieten.

Voraussetzung ist ein abgeschlossener Anfängerkurs oder entsprechender Grundgehorsam.

Die Pferde dazu sollten an Hunde gewöhnt sein.
Da ein Spaziergang mit Pferd und ein gemeinsamer Ausritt, in der Nähe der Hundeschule, zum Ende des Kurses geplant sind, sollten auch Transportmöglichkeiten für die Pferde zur Verfügung stehen.

Die ersten Stunden finden ohne Pferde statt, sowohl auf dem Platz, als auch bei Spaziergängen.

NEUGIERIG?

Ab sofort beantworte ich alle Fragen dazu.

Der Kurs beinhaltet 6 Kursstunden, wovon 3 ohne und 3 mit Pferd stattfinden.

Kosten des Kurses betragen bei mindestens 3 Teilnehmern 120,-€

Es gibt auch die Möglichkeit den Kurs alleine zu buchen. Die Kosten liegen dann bei 255,-€